Nikola steigt 40,8% an einem Tag

Der 8. September 2020 wird Aktionären des Wasserstoff-Unternehmens Nikola in Erinnerung bleiben. Mit einem Kursplus von am Ende des Tages 40,8 Prozent, in der Spitze im Tagesverlauf sogar 52,1 Prozent, zeigt Nikola, was welches Potenzial im Thema Wasserstoff steckt. Was war der Hintergrund: Der Auto-Gigant General Motors (“GM”) hat bekannt gegeben, 11 Prozent an Nikola […]

Mehr erfahren

Weltgrößtes Wasserstoffprojekt für 5 Mrd. USD angekündigt

Im nordwestlichen Bereichs Saudi-Arabiens soll mit Investitionskosten von 5 Milliarden US-Dollar die weltgrößte Anlage zur Erzeugung grünen Wasserstoffs entstehen. Die Anlage soll ab 2025 täglich 650 Tonnen kohlenstofffreien Wasserstoff liefern und der Welt drei Millionen Tonnen CO2 pro Jahr ersparen. Das Projekt soll im Rahmen der Neom-Initiative entstehen, mit der Saudi-Arabien eine Millionen Menschen eine […]

Mehr erfahren

Thyssenkrupp und Air Products liefern grünen Wasserstoff

Der Industriekonzern und größte deutsche Stahlhersteller Thyssenkrupp (ca. 160.000 Mitarbeiter, ca. 40 Mrd. Euro Umsatz) und der amerikanische Industriegase-Spezialist Air Products and Chemicals (ca. 19.000 Mitarbeiter, ca. 8 Mrd. Euro Umsatz) wollen zusammen Projekte zur Lieferung von grünem Wasserstoff anbieten. Es handelt sich konkret um eine strategische und exklusive Vereinbarung zwischen Air Products und der […]

Mehr erfahren

Komplettes Wasserstoff-Mikrosystem geht in Deutschland an den Start

Mit dem Modell eFarm wird in Nordfriesland das größte Wasserstoff-Mobilitätsprojekt gestartet. Für einzige sinnvollen “grünen” Wasserstoff werden 5 regionale Windparks genutzt, 5 Elektrolyseure aufgebaut und 2 Wasserstofftankstellen installiert. Fünf Brennstoffzellen-Pkws und zwei Brennstoffzellenbusse sowie 60 weitere geplante Fahrzeuge sorgen für die Abnahme des grünen Wasserstoffs. Finanziert wird das Projekt neben einem Bankenkonsortium aus GLS Bank […]

Mehr erfahren

Schon 2022 öffentlich zugängliches Wasserstoffnetz in NRW?

Schon in zwei Jahren könnte ein für jedermann zugängliches Wasserstoff-Netz in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen zwishen Lingen und Gelsenkirchen entstehen. Ein Konsortium aus BP, Evonik, Nowega, OGE und RWE Generation möchte das Projekt GET H2 Nukleus umsetzen und mit grünem Wasserstoff versorgen, der erst einmal aus einer 100-MW-Elektrolyseanlage kommen soll die RWE Generation in Lingen errichten […]

Mehr erfahren

Europas größtes Wasserstoffprojekt entsteht in Holland

Mit dem auf 10 Jahre angelegten Projekt NortH2 soll im niederländischen Eemshaven Windstrom zu grünem Wasserstoff verarbeitet, gespeichert und anschließend über die Gas-Infrastruktur verteilt werden. Die Details: Der Offshore-Windparkt von NortH2 soll mit 3 bis 4 Gigawatt gewaltig groß werden. Gasnetzbetreiber Gasunie, der Hafen Groningen Seaports und der Ölkonzern Shell arbeiten für das Projekt zusammen. […]

Mehr erfahren

PowerCell und Inabata beschließen exklusive Zusammenarbeit

Wie aktuell bekannt wurde vereinbarten der schwedische Lieferatn von Brennstoffzellen-Systemen und Volvo-Ausgründung PowerCell und das japanische Handelsunternehmen Inabata eine exklusive Vertriebsvereinbarung für den japanischen Markt. Ausgeschlossen sind lediglich die S3 Brennstoffzellensysteme für den Automobilsektor. Warum ist das wichtig? Japan gilt zusammen mit Südkorea als führender Markt für Wasserstoff. Man geht von einer verstärkten Nutzung von […]

Mehr erfahren