Daimler-Chef: Brennstoffzelle wird bei Trucks zum Mainstream

Martin Daum, Chef von Daimler Trucks, ist Realist: ab 2030 werden seiner Meinung nach die meisten LKW’s statt eines Diesel einen elektrischen Antrieb haben. Dabei wird es batterieelektrische und wasserstoffbetriebene Antriebe geben. Je kürzer die Strecke, je leichter die Ladung und je planbarer der Verkehr umso eher wird es in Richtung Batterien gehen. Alles andere […]

Mehr erfahren

Nikola wird H2-LKWs in Ulm zusammen mit Iveco bauen

Der US-amerikanisch Wasserstoff-LKW-Pionier Nikola und der 1975 gegründete Nutzfahrzeuganbieter Iveco werden den Nikola TRE in der Iveco-Produktionsstätte in Ulm fertigen. Der Nikola TRE soll ab Auslieferungsbeginn in Q1/2021 zunächst batterieelektrisch mit einer Reichweite von 400 km ausgestattet sein, um dann ab 2023 auf der Basis eines Wasserstoffantriebs 800 km Reichweite zu erzielen.

Mehr erfahren

Nikola geht an die Börse

Der US-amerikanische Hersteller von Elektro-LKW’s, Pickups, Quad-Bikes und Jet-Ski Nikola Motor Company plant an die Börse zu gehen um seine weitere Expansion zu finanzieren. Bis zur zweiten Jahreshälfte sollen die Aktien handelbar sein. Der gewählte Weg zur Börse ist außergewöhnlich. Der Hintergrund: Nikola fusioniert mit einer börsennotierten Firma namens VectoIQ, einer Hülle ohne geschäftliche Tätigkeit […]

Mehr erfahren