Konzept Super Yacht von Sinot mit Wasserstoffantrieb

Wasserstoff-Yacht nicht von Bill Gates gekauft

Transportwesen

Das Niederländische Unternehmen Sinot hat letztes Jahr auf der Monaco Yacht Show ein Konzept für eine 112-Meter-Superyacht vorgestellt. Die Yacht soll mit zwei 28-Tonnen-Wasserstofftanks, gekühlt auf -253 Grad Celcius und Brennstoffzellenantrieb ausgerüstet sein. Es werden zwei Ein-Megawatt Elektromotoren angetrieben.

Weshalb ist das wichtig? In den vergangenen Tagen gab es wiederholt Falschmeldungen, nachdem der Microsoftgründer Bill Gates eine solche Yacht bestellt hätte. Der Herstellt Sinot distanziert sich aber auf seiner Website ausdrücklich davon, freut sich aber über alle Interessenten an der Wasserstoff-Yacht-Technologie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.